17. Juni 2019

Fleetboard auf der Transport Logistic München

Fleetboard, einer der europaweit marktführenden Anbieter für digitale Nutzfahrzeug-Telematik, zeigte auf der diesjährigen Transport Logistic Messe in München (4.-7. Juni 2019) die Zukunft der vernetzten Logistik: Digitalisierung, einfach und wirtschaftlich. Fleetboard entwickelt seine Technologien stets weiter und präsentierte auf der Messe das Mercedes-Benz Truck App-Portal, die digitale Schnittstelle für den Truck.
pulsmacher wurde hierzu beauftragt, ein Architekturkonzept für den Messetand zu entwerfen und übernahm auch die Umsetzung vor Ort.

Die Idee des Raumkonzepts bestand darin, den Fokus auf Vernetzung und Kommunikation zu legen.
Der erlebte Raum sollte sich dem Besucher wie eine Piazza oder ein Marktplatz erschließen. Solange es Städte gibt, gibt es auch zentrale Orte, an denen man sich versammelt und austauscht – diesen Ansatz verfolgten wir bei dem Fleetboard-Messestand.
Durch die offene und einladende Erscheinung der Standwelt stach der Fleetboard-Messestand den Besuchern ins Auge und konnte sich durch eine gekonnte Inszenierung einiger Produktbeispiele von der gezeigten Produktflut der Mitbewerber abheben. Zusätzliche digitale Medien repräsentieren die gesamte Produktpalette in ihrer Tiefe. Ein voller Erfolg für Fleetboard!

pulsmacher bedankt sich bei Fleetboard für das entgegengebrachte Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit vor Ort.

Fotos by Hospes Team.