17. Juni 2019

Fleetboard auf der Transport Logistic München

Fleetboard, einer der europaweit marktführenden Anbieter für digitale Nutzfahrzeug-Telematik, zeigte auf der diesjährigen Transport Logistic Messe in München (4.-7. Juni 2019) die Zukunft der vernetzten Logistik: Digitalisierung, einfach und wirtschaftlich. Fleetboard entwickelt seine Technologien stets weiter und präsentierte auf der Messe das Mercedes-Benz Truck App-Portal, die digitale Schnittstelle für den Truck.
pulsmacher wurde hierzu beauftragt, ein Architekturkonzept für den Messetand zu entwerfen und übernahm auch die Umsetzung vor Ort.

Die Idee des Raumkonzepts bestand darin, den Fokus auf Vernetzung und Kommunikation zu legen.
Der erlebte Raum sollte sich dem Besucher wie eine Piazza oder ein Marktplatz erschließen. Solange es Städte gibt, gibt es auch zentrale Orte, an denen man sich versammelt und austauscht – diesen Ansatz verfolgten wir bei dem Fleetboard-Messestand.
Durch die offene und einladende Erscheinung der Standwelt stach der Fleetboard-Messestand den Besuchern ins Auge und konnte sich durch eine gekonnte Inszenierung einiger Produktbeispiele von der gezeigten Produktflut der Mitbewerber abheben. Zusätzliche digitale Medien repräsentieren die gesamte Produktpalette in ihrer Tiefe. Ein voller Erfolg für Fleetboard!

pulsmacher bedankt sich bei Fleetboard für das entgegengebrachte Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit vor Ort.

Fotos by Hospes Team.

05. Juni 2019

Unser Bus für die SWLB

Die vier Testimonials der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB), die im Zuge der TREUE-Kampagne über Ihre Leidenschaft als Fan erzählen, werden in Zukunft auch auf zwei Bussen in der Region zu sehen sein.
Die Enthüllung erfolgte am Dienstag, den 04. Juni 2019 zusammen mit den Geschäftsführern der SWLB, Herr Skaletz und Herr Schneider, auf dem Betriebshof der KWS Verkehrsmittelwerbung. Bei dem kleinen Get-Together wurde die Chance genutzt, die Busse zu bestaunen, bevor sie in den Einsatz geschickt wurden.
Für zwei Jahre können die Testimonials nun auf den Bussen in Ludwigsburg und Umgebung entdeckt werden.
pulsmacher bedankt sich bei der SWLB für das Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit.

03. Juni 2019

Internationales Straßenmusikfestival Ludwigsburg

Wir können es kaum erwarten!
Dieses Pfingstwochenende (Fr-So, jeweils von 18-23 Uhr) fängt das Internationale Straßenmusikfestival im Blühenden Barock statt.
Musik aus der ganzen Welt in einer einzigartigen Kulisse, 40 Straßenmusiker auf zwölf Bühnen, ein vielfältiges kulinarisches Angebot und viele besondere Momente für kleine und große Besucher.
Wie in jedem Jahr besteht das Line-Up in etwa zur Hälfte aus Publikumslieblingen, die schon einmal beim Straßenmusikfestival in Ludwigsburg gespielt haben und zur Hälfte aus neuen Künstlern.
Von Freitag bis Sonntag spielen alle Musiker und Bands täglich von 18 bis 23 Uhr auf den zwölf Bühnen, die über das gesamte Gelände des Blühenden Barock verteilt sind – von der großen Hauptbühne vor dem Schloss bis zum gemütlichen Pavillon mitten im Park. Mit ausliegenden Stimmkarten und auf der Website können die Besucher ihre Lieblingsmusiker wählen – die Künstler mit den meisten Stimmen spielen am Sonntagabend ab 21.30 Uhr beim großen Abschlusskonzert auf der Hauptbühne.
Dieses Jahr gibt es sogar einen SMF-Merchandise-Stand mit: T-Shirts für Klein und Gross, SMF-Plakate und CDs von unseren Künstlern.

Tickets gibt es an den Kassen des Blühenden Barocks:

Tageskarte:
Erwachsene 10,00 Euro
Kinder (4 – 15 J.) & Studenten 6,00 Euro

Wiederkomm-Ticket:
Erwachsene 6,50 Euro
Kinder (4 – 15 J.) & Studenten 4,00 Euro

Wir sehen uns!

31. Mai 2019

Die neue Heimat für Querdenker

Letztes Jahr ist die grow platform GmbH in ihre neue Heimat in Ludwigsburg eingezogen.
In der Fabrikhalle mit rund 5.000 qm können sich die Start-Ups und weitere Mitarbeiter der grow platform GmbH völlig frei entfalten, denn die Arbeitsräume sind ganz im Stil des New Works.
pulsmacher entwickelte für die neuen Räumlichkeiten ein Raumkonzept, um die Marke grow spürbar zu machen. Dabei war es wichtig, die Grundwerte der Marke grow spielerisch in den Vordergrund zu stellen.
Die Besucher werden mit auffälligen Bodenplots in der Heimat für Querdenker willkommen geheißen. Die gemeinsam von pulsmacher und grow entwickelten „Guiding Principles“ für das Team sind im gesamten Office verteilt und für alle ersichtlich.
Mithilfe von flexiblen Mitteln, wie z.B. abnehmbaren Teamnamen in 3D, können die Teams bequem ihren Arbeitsraum wechseln. Der „growmeter“ wurde entwickelt, um interne Umfragen und Stimmungen im Team sichtbarer zu machen. Hier können die Mitarbeiter ihre Gedanken und Gefühle zu bestimmten Themen äußern, um so stetig die Prozesse zu verbessern oder weiterzuentwickeln.

Wir bedanken uns bei der grow platform GmbH für die tolle Zusammenarbeit und wünschen allen Mitarbeitern viel Freude in ihrer neuen Heimat.

22. Mai 2019

GROßARTIGE MEDIA MOMENTS

Zum 16. Mal durfte pulsmacher am 13. Mai 2019 den Medienpreis der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg ausrichten. Jedes Jahr steht die Veranstaltung unter einem neuen Motto und dieses Mal stand alles ganz im Zeichen der „Media Moments“. Moderator Marcel Wagner führte das Publikum durch unsere Inszenierung – so ließen wir die Zuschauer in Erinnerung schwelgen, indem wir 10 Momente aus der Mediengeschichte präsentierten – vom Sprung aus dem All bis hin zu einer Ice Bucket Challenge, live auf der Bühne war alles dabei. Bei jedem Media Moment wurde ein Gewinner aus der jeweiligen Kategorie verkündet – das sorgte für den großen Nervenkitzel.
Anschließend ließen die knapp 1.000 Gäste und Gewinner den Abend auf der Tanzfläche zu Beats von DJ Toni Disco gebührend ausklingen, inklusive einem galaktischem Astronautenbesuch.

Unser Dank gilt allen Partnern und Künstlern für den runden und unvergesslichen Abend und der Landesanstalt für Kommunikation für das entgegengebrachte Vertrauen und die erfolgreiche Zusammenarbeit. Partner auf der Bühne: Tanzwerkstatt, Carina Clay, Nils Straatmann (Showact), Elmar Jäger, Manuel Nehr, Felix Boban, Simon Trautmann und VJ von Frischvergiftung.

26. April 2019

Wir sind Fan

Am Donnerstag, 18. April 2019 haben die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) die Testimonials aus unserer TREUE-Kampagne zu einem kleinen Get-together im SWLB-Kundencenter eingeladen.
Geschäftsführer Herr Schneider und das SWLB-Marketingteam bedankten sich mit einem Sektempfang bei unseren Testimonials für ihr Engagement bei der TREUE-Kampagne.
pulsmacher konzipierte gemeinsam mit der SWLB die aktuelle Out-of-Home-/Social-Media-Kampagne für die neuen TREUE-Tarife. Fan zu sein ist immer noch die stärkste Art, seine TREUE zu zeigen.
Deshalb haben wir Testimonials ausgewählt, die ihre Leidenschaft in den Vordergrund stellen. Von den Barock Pirates Ludwigsburg (MHP RIESEN Fanclub) bis hin zum Barock-Fan, Karneval-Fan und Maeckes-Fan war alles dabei.

Wir bedanken uns bei der SWLB für ihr Vertrauen und ganz herzlich bei den Testimonials, die ihre Fan-Stories mit uns geteilt haben.

15. April 2019

Grossartige Momente 19 Vernissage

Am Donnerstag, 11. April 2019 fand unsere Vernissage mit dem Stuttgarter Künstler Marc C. Woehr und rund 200 geladenen Gästen im neo.Office statt.
Unsere Gäste hatten die Möglichkeit, ausgewählte Kunstwerke von Marc C. Woehr zu bestaunen.
Das Highlight der Ausstellung ist das Kunstwerk
„N 48.887341 E 9.182106“, welches er für unsere „grossartige momente“- Reihe erschaffen hat.
Wir bedanken uns bei allen für diesen tollen Abend.
Danke auch an unsere Partner: Better Taste für das Catering, SardoVino GmbH für Wein, Lautmacher für die Technikunterstützung und natürlich ein großes Dankeschön an Marc C. Woehr.
Wir sind stolz, dass er nun Teil unserer „grossartige momente“-Reihe ist.
Fotos by Mario Brunner.

09. April 2019

Das neo.Office in der AIT

Wow, wir sind stolz, dass wir mit unserem neo.Office in einer der führenden europäischen Architekturzeitschriften gefeatured werden.
In der aktuellen Ausgabe (4.2019) liegt der Fokus auf Büros mit ungewöhnlichen Konzeptideen sowie identitätsstiftenden Alleinstellungsmerkmalen. Im 4-seitigen Editorial erzählen wir unsere persönliche Reise vom Pop Up Office zum neo.Office und warum nun „Alles ist neo!“ unser neues Motto ist.
Vielen Dank an die AIT für das Feature. Wir freuen uns, mit unserem Interior Design andere Unternehmen zu inspirieren: für mehr Flexibilität und Radikalität am Arbeitsplatz.
Wie New Work zu pulswork wird, erfahrt ihr hier im Artikel pulsmacher/AIT0419.